How to tame the tiger and run the Marathon – EMBA Guest Lecture in Thun 

On February 24, the last course day in Thun with EMBA class 23, we invited Bernhard Vögeli, Co-Founder and Managing Partner at Tavis Capital AG and Head of Operations at Evolution Equity Partners, to share his experience of both successes and failures as an entrepreneur and investor.


Goodbye Thun – we are ready for the last EMBA challenges! EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

The last weekend in Thun is approaching. Will it be business as usual? Well, everything looks like a normal class weekend: the morning transfer with the Hotel Seepark shuttle bus, the obligatory arrival selfie; enjoying a first coffee and a petite appetizing croissant in front of your classroom; reunion with your classmates - chatting, joking, feeling happy.


A very warm welcome to Class 24 – a guideline to how to enjoy the rollercoaster ride ;-) EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

The second to last class weekend just took place and Class 23 has almost completed their job in Thun. But what happened to Class 24, our RoBe newcomers? Well, by now one could say they really started the life changing, challenging Rochester-Bern program.


«Die relevanten Fragen stellen» Karrierekolumne (Swiss Engineering), Januar/Februar 2018 

Ihre Firma steht vor einer grösseren Akquisition, und der Chef fragt Sie spontan nach Ihren Inputs aus strategischer und organisatorischer Sicht. Sie sehen das als riesige Chance, um sich als Kandidat/in für die nächste Führungsstufe zu positionieren. Bloss… was sagen Sie?  Hier ein paar Vorschläge:


«Der MBA oder EMBA als Karrieresprungbrett», Fokus Meine Zukunft, Januar 2018 

Ein «MBA» auf der Visitenkarte kann Türen öffnen und die Karriere beschleunigen. Die zeitintensive und teure Ausbildung lohnt sich aber nur bei einer Top-Schule.


Getting excited about the idea of starting with an EMBA program? Your employer might have mixed feelings about it… EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

I did a little survey about the support Class 23 students received from their employers. Here is the outcome.


It’s Capstone Project pitching time! EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

The Rochester-Bern EMBA is not only about theoretical learnings, interesting and challenging classes and exams. During the next months, we will challenge ourselves with a totally different task. The so-called “Capstone Projects” are launched!


Zeit für Weiterbildung, Karrierekolumne (Swiss Engineering), November 2017 

Sie spüren es immer mehr: Ihr Job wird Ihnen langsam zu eng. Sie sehen die Lösung für die Probleme Ihrer Firma, aber dürfen Sie nicht adressieren. Sie wollen mehr Verantwortung übernehmen, haben aber nicht die Stelle dafür. Sie wüssten, wie das Team zu motivieren wäre, aber keiner fragt sie. Wenn Sie auch nur eines dieser Themen kennen, dann wird es Zeit für einen Schritt nach oben, ins Management. Drei wichtige Punkte sind zu beachten.


«Improving access to management with a Rochester-Bern EMBA» - Interview with RoBe EMBA Alumna Paola Valinotti 

Paola Valinotti arrived from Argentina to work at Roche in 1998. She has now risen to a global strategic position in the pharmaceutical division, and attributes her success in part to her Rochester-Bern Executive MBA. “It gave me the confidence to take the next step,” she says.


Management Science: Firm Rigidities and the Decline in Growth Opportunities 

Rochester-Bern Professors Dr. Claudio Loderer and Dr. Urs Wälchli recently published an article in "Management Science" with Prof. Dr. René Stulz. Find the full article below.


Changing your job during the EMBA program – about challenges, concerns and taking chances - EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

In one of my last blog entries I wrote about driving changes in your life and that I was surprised, how many of my classmates strive for a change in their professional career – do you remember? But is it really a good idea to change your job during the program?


Macht ein Schweizer MBA Sinn? 

Braucht es für Schweizer ohne internationale Ambitionen überhaupt einen MBA? Immerhin geht es um eine teure Ausbildung – und sie hat Konkurrenz.


Verwaltungsrat mit Leidenschaft 

Dr. Beat Brechbühl, Verwaltungsratspräsident der Flughafen Bern AG, empfing am vergangenen Donnerstag die Alumni des Weiterbildungsstudiengangs «CAS in General Management für Verwaltungsräte» von Rochester-Bern Executive Programs am Flughafen Belp. Die Absolvierenden des ersten schweizweit zertifizierten Studiengangs für Verwaltungsräte profitierten vom reichhaltigen Erfahrungsschatz eines renommierten Verwaltungsratspräsidenten.


Learnings aus dem «Silicon Valley», Karrierekolumne (Swiss Engineering), September 2017 

Im Silicon Valley (oder korrekter: in der Bay Area) sind die erfolgreichsten Unternehmen unserer Zeit angesiedelt, und von dort kommen auch viele bahnbrechende Innovationen. Vier Faktoren machen den Erfolg der Region aus: (1) ungewöhnlich viele Talente/ Visionäre/Gründer, gefördert von Universitäten wie Stanford oder Singularity; (2) eine hohe Dichte an Investoren und somit Kapital; (3) innovative Technologien; und (4) eine inspirierende Kultur. Der grösste Unterschied zur Schweiz liegt in der Kultur.


Führen: Das Richtige richtig tun 

Angela Matthes, Rochester-Bern EMBA alumna (Klasse 11/2005), im Interview mit Forbes. Angela Matthes hat den Change ihres Lebens vollzogen – und dabei ihr Team und viele Menschen darüber hinaus an der richtigen Stelle abgeholt. Die CEO der Baloise Life in Liechtenstein im Gespräch über das vermeintlich Unmögliche.


Are you a teamplayer? EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

Some people think there are plenty of reasons not to like teamwork. And this opinion is sometimes quite comprehensible: think about being forced to work with a narcissist or someone without appropriate social behavior. These are probably rather unpleasant perspectives for successful…


A reunion, a wedding and a cervelat instead of Rio - EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

To be honest, two weeks ago, I was not very enthusiastic about going back to school again. After spending a couple of warm summer days in Austria, I arrived in class in an easy-going summer holiday mode. Relaxing in the sun, enjoying BBQ evenings and doing some sports were my daily activities. But certainly no thought was given to Valuation, Financing or Capital Markets…


Learnings from Silicon Valley – Rochester-Bern innovation journey 

During the Rochester-Bern innovation journey, our alumni and students visited several companies as well as entrepreneurs and experienced the “Silicon-Valley-spirit”. Following some of the learnings.


Take your time to discover Rochester, the State of New York and the American Way of Life - EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

In my last blog, I told you about a typical school day in the Simon Business School catacombs, the old gym smell, challenging topics and our professors as well as about a couple of adventures we did during our Rochester summer. Do you remember? Well today I am going to tell you what we did in our spare time…


«Wie geht Führung mit der Generation Y?» 

CEO Meier versteht die Welt nicht mehr: soeben hat er seinem jungen Mitarbeiter die Chance seines Lebens angeboten, eine Führungsposition in der frisch akquirierten Tochterfirma in China. Doch statt sofort in den nächsten Flieger zu springen und die Herausforderung anzunehmen, stellt der junge Mann Fragen...


Time to study full time - be prepared to engage in a new experience! EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

"Let me begin with how I imagined the stay in Rochester would be: hot and sunny summer days, refreshing university halls, fascinating lectures and interesting discussions, BBQs at night and time to discover the state of New York. As you can imagine, this is not what we did..." Find out what the Rochester-Bern team was up to overseas.


Welcome to paradise - a very warm welcome to Rochester. EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

After a long and tiring nine hours intercontinental flight from Frankfurt to Toronto, I was happy to see the familiar faces of my classmates. They travelled from Zürich to Toronto and we met in Toronto at customs. The entry with our F1 VISA worked without any difficulty. Waiting at the gate for our connecting flight to Rochester we started joking about the airplane which was supposed to bring us safely over Lake Ontario. Some of our classmates, who had already arrived in Rochester told us a couple of scary stories, but we felt very comfortable: this aircraft can’t be that bad – right?


Earth to class: About unique professors and their diversity... EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

“Many thanks for returning”, Professor Karl Schmedders typically welcomes us at the beginning of every statistics lesson with this short sentence. Maybe he experienced that students don’t return to his class? Well, at a first glance the course outline sounds not very attractive: binomial distribution, confidence intervals, hypothesis test, multiple regression – lots of data, formulas and different variables.


uniqFEED: Neue Realitäten schaffen 

Die Idee kam kurz nach Beginn des Rochester-Bern Executive MBA im November 2012. Wie wäre es, wenn man mit dem Input von TV Signalen ausschliesslich software-basiert aus dem geschnittenen Live-Weltsignal Übertragungen in Echtzeit modifizieren könnte? Wenn man damit Inhalte wie beispielsweise Werbebanner individuell anpassen könnte, um so spezifische Kundensegmente anzusprechen und die Möglichkeiten der begrenzten Werbefläche in Sportstadien zu vervielfachen? Und das alles elegant und schlank, ohne den TV-Workflow zu behindern?


Rochester is calling - Let’s get our visas! /
EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

It feels like yesterday that we started with the EMBA preparation courses. I didn’t know any of my future class- and teammates and had uncertain feelings about going back to school again. And now we are already eight weekends into the program and only one month short of going to Rochester, USA! ...


Wirkungsvoll präsentieren, Karrierekolumne (Swiss Engineering), April 2017 

Ständig müssen wir präsentieren, vor dem Kunden, den Investoren oder der Geschäftsleitung. Natürlich wollen wir die grösstmögliche Wirkung erzielen. Darum feilen wir am Inhalt, basteln Folien – und sind dann doch nicht zufrieden. Warum?


Is it all about Superwomen and Supermen? /
EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

As promised, today is all about the fundamentals of creating proper learning conditions: the EMBA student survival kit to perform in the program and master the upcoming challenges...


Change erfolgreich meistern ( 

Schon wieder hat der Verwaltungsrat eine Restrukturierung angekündigt. Dieses Mal ist auch Ihr Team betroffen. Fünf Hinweise erfahrener Führungskräfte können helfen.


It’s all about creativity – a day in an EMBA student’s life /
EMBA Class 23 student’s blog for all prospective students 

“We will arrive in Thun main station” – a short clicking noise and the gentle voice in the loudspeaker falls silent again. It is Thursday evening, 9pm - cold, rainy, and dark outside. I stash the financial accounting book in my handy red carry-on bag and grab my coat, cap and gloves. I’m thinking about taking a taxi for a second, instead of waiting for the next bus – a short drive in a comfortable car - it could be so relaxing…


Kommunikation unter Druck ( 

Die Situation ist bekannt: Ihr Projekt ist in einer heiklen Phase und Sie kämpfen um die Weiterführung. Deshalb arbeiten Sie Tag und Nacht, denken jede Minute über eine mögliche Lösung nach. Gerade jetzt bräuchten Sie den Support Ihres Teams. Doch was passiert? Sie ernten komische Blicke, werden kaum noch um Rat gefragt, fühlen sich allein. Sie fragen sich, ob Sie die einzige sind, die die Situation ernst nimmt, regen sich auf. Dann kommt der Eklat: erste Key Players kündigen, in der Sitzung stellt das Team kritische Fragen und Ihr Chef sucht das Gespräch. Wie hätten Sie das vermeiden können? – Einige Anregungen...


Projekte wertorientiert Managen ( 

Eigentlich klingt die Methode zur Bewertung Ihres Projekts ganz einfach: Sie prognostizieren die zukünftigen Cash Flows, diskontieren sie mit dem adäquaten Zinssatz und ziehen die Anfangsinvestition vom Resultat ab...


RoBe – There ain’t no such thing as a free lunch /
EMBA Class 23 student's blog for all prospective students 

What a start! After the first two course weekends it is obvious: this program is not only supposed to change the way you think, this program changes your complete daily business as well. Theory and knowledge of managerial economics or financial accounting, our first two courses, are almost omnipresent. During breakfast you think about opportunity costs – do you prefer eating a croissant rather than a toast?


«Resilienz: das Immunsystem Ihres Unternehmens» Karrierekolumne (Swiss Engineering), Februar 2017 

Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen nicht nur zu bewältigen, sondern sie gar als Chance zu nutzen. Mehr erfahren Sie in der Karrierekolumne.


RoBe – The inside story /
EMBA Class 23 student's blog for all prospective students 

Considering a further education? Wondering what the Rochester-Bern EMBA (RoBe) can offer? Concerned about the unknown? Why not take advantage of the opportunity to see beyond the sales literature and into the classroom? – I am about to embark on the life-changing journey of the Rochester-Bern EMBA and if you decide to follow my blog for the next 18 months, you will be privy to a birds-eye view!


Konflikte anpacken ( 

Eigentlich wollten Sie ja schon vor Wochen mit Ihrem Mitarbeiter sprechen. Zum Beispiel darüber, dass er gegenüber Kundinnen den falschen Ton anschlägt; dass seine Performance nicht stimmt; dass Sie mehr Loyalität erwarten. Aber irgendwie hat sich das Gespräch nie ergeben. Und, na ja, wenn Sie ehrlich sind, reissen Sie sich auch nicht darum. Aber Sie regen sich immer mehr auf – und hinterfra­gen inzwischen gar das Arbeitsverhältnis.


Tipps für den Businessplan ( 

Wer eine gute Geschäftsidee hat, jedoch das Kapital für die Umsetzung nicht alleine aufbringen kann, muss Investoren suchen. Der Weg zu den Investoren führt in der Regel über den Businessplan. Die einen erachten ihn als lästige Übung, andere hingegen machen den Businessplan zu ihrer „Lebensaufgabe“. Hier drei typische Fehler, die es auf alle Fälle zu vermeiden gilt.


Rochester-Bern Visiting Professor of Leadership Richard Jolly on «Leading Change» 

Visiting Professor of Leadership, Richard Jolly, explains what the course is about and why it is so important for leaders to stand back and think about issues that drive long-term success for the organization.


Interview mit Heinz Karrer über die Unternehmenssteuerreform III 

Heinz Karrer, Präsident von economiesuisse, spricht über die Bedeutung der Unternehmenssteuerreform III und was auf dem Spiel steht. Über das «Unternehmenssteuerreformgesetz III» wird am 12.02.2017 abgestimmt. 


Think big, start small - and be prepared to fail 

By the end of 2015, Martin Strobel has quit his position as CEO of Baloise Group to go new ways. Among other things, he is acting as business angel for a portfolio of eight start-up companies today. In an interactive session with students and alumni of the Rochester-Bern Executive MBA he shared some of the learnings from his first year in a different world.


Motivation? – Stecken Sie mit Ihrer Begeisterung an ( 

Resultate, Resultate, Resultate – an ihnen misst Ihr Arbeitgeber, wie gut Sie als Führungskraft Ihre Aufgabe erfüllen. Doch so hart Sie auch arbeiten, ohne die Unterstützung Ihres Teams werden Sie nie reüsieren.


«Change erfolgreich führen – Teil 2» Karrierekolumne (Swiss Engineering), November 2016 

Sechs Prinzipien machen Führungskräfte erfolgreich. Die ersten drei – eine Vision kommunizieren, Beispiel sein und Situationen erkennen – haben wir in der letzten Kolumne vorgestellt. Hier geht es weiter.


Rochester-Bern EMBA alumnus Andreas Moser – Vom Banklehrling zum Executive Director 

Die Handelszeitung hat Rochester-Bern Executive MBA alumnus Andreas Moser (class 20/2014) interviewt. Er spricht über seinen Weg vom Banklehrling zum Executive Director.


Die Kundschaft überraschen ( 

Über Jahre hinaus konnten wir unsere Kundinnen und Kunden allein mit unseren Produkten begeistern. Schon bald jedoch war mehr verlangt. Nun dreht sich das Rad einmal mehr weiter: Wie überzeugen, ja überraschen wir unsere Kundinnen in der Zukunft?


CV checks at the event «Lange Nacht der Karriere» 

Is there a difference in how I should structure my CV when applying in the US compared to Switzerland? What is the best structure for a CV? How much information do I need to provide to potential employers? 


No network, no job? – Paneldiskussion an der «Langen Nacht der Karriere» 

Wie wichtig ist es eigentlich, das berühmt-berüchtigte «Netzwerk»?  Sollte es eher digital oder persönlich sein? Und wie können junge Universitäts-Absolventinnen und -Absolventen ein Netzwerk aufbauen? – Ein Panel von CEOs und Führungskräften aus verschiedensten Branchen diskutierte das Thema gestern an der «Langen Nacht der Karriere» an der Universität Bern.


Cerbo Modul 5: Im Changeprozess erfolgreich sein und richtig kommunizieren 

Wie bleibt ein Unternehmen agil und sichert damit seine Zukunftschancen? Welche Rolle hat der Verwaltungsrat in diesem wichtigen Thema und wie spannt er mit dem operativen Management zusammen? Wie erkennt der VR, dass sich Menschen in Unternehmen veränderungsresistent verhalten? Wo setzt der VR in der Kommunikation die Hebel an und sorgt für eine möglichst makellose Reputation des Unternehmens? Diese und andere Fragen standen im Zentrum der Module 5 und 6 des Lehrgangs für KMU-Verwaltungsräte.


Rochester-Bern Executive Programs und Swiss Finance Institute – Eine starke Partnerschaft 

Im Jahr 2011 fanden sich die beiden Weiterbildungsinstitutionen Rochester-Bern Executive Programs (RoBe) und Swiss Finance Institute zusammen und bilden seither eine erfolgreiche Kooperation. Ziel dieser Partnerschaft ist das Angebot universitärer Programme im Banking mit hoher Anwendbarkeit.  von Mike Hess


Der Weg zur exzellenten Leaderin ( 

In Ihrer Berufspraxis haben Sie schon so einige Chefs erlebt. Da gab es diejenigen, die Sie am liebsten auf den Mond geschickt hätten; diejenigen, mit denen Sie ganz nett zusammenarbeiten konnten; und dann diejenigen, für die Sie Bäume ausgerissen, die Welt verändert hätten. Jetzt sind Sie selber Chefin, und natürlich möchten Sie zur letzten Kategorie gehören. Doch wie werden Sie zur exzellenten Leaderin?


Rochester-Bern Executive MBA – Win-Win für alle Beteiligten (Sonntagszeitung 25.09.16) 

Wenn eine Führungskraft ein international anerkanntes Executive MBA-Programm (EMBA) besuchen möchte, so stehen Argumente wie vertieftes Managementwissen, karriereförderndes Netzwerk und prestigeträchtiger Titel im Vordergrund. Welche Vorteile aber bringt ein EMBA für den Arbeitgeber im KMU-Umfeld mit sich? – Ein kurzer Einblick am Beispiel des Rochester-Bern Executive MBA.


The future redefinition of power in the world: Navigating Global Disorder 

Today, we live in a time full of challenges: big data, terrorism or migration are just a few occurrences that make our world more complex. In his philosophical guest lecture, the global affairs analyst and expert in international relations David Gosset gave an idea on how to navigate global disorder.


«Change erfolgreich führen» Karrierekolumne (Swiss Engineering), September 2016 

Die Geschäftswelt verändert sich, immer schneller, immer grundlegender. Und Sie stehen als Projekt- oder Teamleiter mittendrin und sorgen dafür, dass der Wandel geschieht. Das geht nur, wenn Sie Ihr Team, Ihr Projekt, Ihr Unternehmen führen. Sechs Prinzipien...


Cerbo Modul 4: Der VR als Leader und Organisator 

Wie sichert ein Unternehmen mit geeigneten Mitteln punkto Kultur, Organisation und Talentmanagement seine erfreuliche Zukunft? Und welche Rezepte bewähren sich im Human Resource Management in einer sich ständig verändernden Welt? Was haben Anreizsysteme und Zukunftssicherung miteinander zu tun? Diese und viele andere spannende Fragen standen im Zentrum von Modul 4 des Lehrgangs für KMU-Verwaltungsräte.


The 2016 G20 Hangzhou Summit - Forging stronger partnership in a time of turbulence 

Rochester-Bern professor and founder of the Euro-China Forum David Gosset shares his thoughts on the 2016 G20 Hangzhou Summit.


Interview mit Rochester-Bern Alumnus Silvan Merki über «Contentboards» bei der PostFinance  

Immer mehr Kommunikationsabteilungen setzen auf Newsrooms – so auch die Bank der Schweizerischen Post. Silvan Merki, bei der Umsetzung des «Contentboards» von Beginn an dabei, sprach mit über agile Themenabstimmung und das Abschaffen von lieb gewonnenen Gärtchen.


Yoba for Life - a business idea that saves lives 

Yoba for Life aims at improving health and wealth of people in resource-poor countries through local production of a probiotic yogurt called Yoba. The concept was developed by Wilbert Sybesma (alumnus of class 14 2007/08) during the Rochester-Bern Executive MBA.


«We have entered the age of entrepreneurship» – An interview with Marc Gruber, global top scholar in entrepreneurship research 

Professor Marc Gruber from Rochester-Bern faculty is teaching our participants innovation and entrepreneurship as well as grading their growth projects. Recently he was recognized as global Top 5 scholar in Entrepreneurship research. In an exlusive interview with the UBS program team, Marc discussed his view on innovation and entrepreneurship, and conveyed challenges and opportunities for UBS Wealth Management and our program participants.


Cerbo Modul 3: Finanzielle Führung durch den Verwaltungsrat; Kontrolle und Steuerung 

Wie sind Strategie und die finanzielle Führung eines Unternehmens miteinander verknüpft? Wie schafft ein Unternehmen Wert? Was hat der VR im Rahmen seiner Kontrollfunktion zu beachten und wie sieht seine Rolle aus, wenn es um die Finanzplanung geht – insbesondere in KMUs? Diese und viele andere spannende Fragen standen im Zentrum von Modul 3 des Lehrgangs für KMU-Verwaltungsräte.


Rochester-Bern Professor Aymo Brunetti’s thoughts on Brexit 

Rochester-Bern professor Aymo Brunetti gives a short statement about how he sees the current situation for the Swiss economy after Brexit.


«Was Jungunternehmer wissen sollten» Karrierekolumne (Swiss Engineering), Juni 2016 

In Sachen Technik können Ihnen nicht viele etwas vormachen: Sie kennen Ihr Gebiet, entwickeln regelmässig neue Ideen und sind bereit, alles zu geben...


RoBe Professor Karl Schmedders’ paper discussed in “Financial Stability Review” 

The European Central Bank published a booklet called “Financial Stability Review” in which it discusses Karl Schmedders’ paper “Margin regulation and volatility.”


Mean-Variance and the Carry Trade - An Ideal Match? 

Rochester-Bern Professor Dr. Karl Schmedders presents the latest industry-oriented reasearch findings concerning Mean-Variance in the «SFI Practitioner Roundups».


Cerbo Modul 2: Was ist ein gute und was eine schlechte Strategie, lautete die Kardinalfrage 

Was ist Strategiearbeit überhaupt und wie unterscheidet sie sich von der operativen Ebene; wo spielt der VR eine zentrale Rolle und wo ist die Geschäftsleitung gefragt – und wann braucht es beide?


Rochester-Bern alumnus shares his experiences during EMBA seminar in Shanghai 

During our Shanghai seminar, we invited a number of guest speakers to share their different perspectives of China with the participants. We were very pleased to welcome our Rochester-Bern alumnus Dieter Pfeifer as one of these speakers.


Rochester-Bern: China Seminar 2016 

Three things have fascinated me the most during our recent China seminar: the continued dynamics of the economy (1), the inventiveness of the Chinese people (2), and the dedication of both people and government (3). Still, there are quite some challenges to address in the years to come (4).


India discovery 

Looking back on our February journey to beautiful India recalls beautiful memories. India has welcomed us with open arms and we would like to thank everyone who helped us to turn our very first India visit into a success. Dhanyavaad!


Educational Journey - Here is to the colors 

In February 2016, the Rochester-Bern Executive Program organized an educational journey to India. These are my very personal and incomplete impressions from an exciting adventure.

By Fabian Ringwald, Alumnus of EMBA Class 20.


HERO’s Crisis Management – Evening Guest Lecture in Thun  

We invite alumni and speakers to share their experiences about a specific business topic with our EMBA students several times a year. Since most information is of strategic importance, our students not only profit from real-world examples but also from confidential insights.


«Wieso Qualität ihren Preis hat», Special MBA der Handelszeitung (25.02.2016) 

EMBA-Vergleich: Warum soll man sich hierzulande für einen teuren Kurs entscheiden? Rochester-Bern nennt seine Argumente.


Cerbo Modul 1: Geglückter Start des ersten Lehrgangs für KMU-Verwaltungsräte 

Der erste Lehrgang für KMU-Verwaltungsräte von Rochester-Bern und der Uni Bern startete Anfang Februar 2016 in Modul 1 mit einer geballten Ladung an einordnenden Fragestellungen. Welche Rechte und Pflichten hat ein Verwaltungsrat, wo liegen die Stolpersteine im Zusammenspiel mit dem CEO...? 


«Freeriding managen» Karrierekolumne (Swiss Engineering), Februar 2016 

Schon seit Wochen nerven Sie sich über einen Ihrer Kollegen im Projektteam: Er kommt unvorbereitet an die Meetings, redet sich aus der Affäre, arbeitet während der Diskussion an seinen E-Mails ...


Beta Gamma Sigma – a global network of the «Best in Business» 

The top 20 per cent of graduates from business programs accredited by AACSB International are eligible to join Beta Gamma Sigma – and this includes Rochester-Bern EMBA students.


Swiss Engineering - Karrierekolumne 

Hier finden Sie eine Übersicht der Swiss Engineering Karrierekolumnen des Jahres 2015, verfasst von Prof. Dr. Petra Joerg.


Interview with Petra Nix and Peter Sala – alumni of class 1 (1995/96) 

Petra Nix and Peter Sala were two of the first students to participate in the Rochester-Bern Executive MBA Program in 1995/1996. Both of them have forged remarkable careers. Petra Nix runs her own company – a strategy-focused consulting and design agency specialized in corporate and financial communications. Peter Sala has been working for over 18 years as Managing Director of Foster Wheeler Engineering AG – the Swiss office of Amec Foster Wheeler, the second largest engineering company in the world.