Alumni of the CAS Board of Directors
Nehmen Sie an unserer Infosession teil! Anmelden

CAS Verwaltungsrat

Werden Sie ein zertifiziertes Verwaltungsratsmitglied
Ein Verwaltungsratsmandat bietet eine faszinierende Palette von Gestaltungsmöglichkeiten auf der obersten Führungsebene. Die Verantwortung, die mit dieser Tätigkeit einhergeht, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Mit dem CAS Verwaltungsrat können Verwaltungsrätinnen und -räte gezielt in ihr Wissen und in ihre Kompetenzen investieren.

Übersicht CAS Verwaltungsrat

Icon of a Mortarboard – Degree
Abschluss
Certificate of Advanced Studies (CAS) Verwaltungsrat
Universität Bern
Certified Board Member
Rochester-Bern Executive Programs
Icon of a Clock – Course Start
Start
Frühling
13. März 2024
Sommer
21. August 2024
Icon of a Location Pin – Venue
Unterrichtsort
Universität Bern
Icon of a Calendar - Events
Format
5 Kursblöcke à 2.5 Tagen
Donnerstagmorgen bis Samstagnachmittag
Kick-Off
Jeweils am Mittwochabend vor dem ersten Modul
Icon of a Stopwatch – Duration
Dauer
10 Monate
Icon of a Clock in front of a Schedule – Application Deadline
Anmeldefristen
31. Mai 2024 (Sommer)
15. Oktober 2024 (Herbst)
31. Januar 2024 (Frühling)
Icon von drei Sternen – ECTS Punkte
ECTS
10
Icon of a Speech Bubble – Language
Unterrichtssprache
Deutsch
Icon of a Wallet – Program Fees
Kosten
CHF 14 800
Icon of a Medal with a Star – Accreditation
EST. 2016
Schweizweit der erste CAS Verwaltungsrat mit universitärem Abschluss

Wieso das CAS Verwaltungsrat von Rochester-Bern wählen?

Erfahren Sie mehr über das Programm: Unsere Studierenden erklären, was sie am Studium schätzen und wie es sie weitergebracht hat.

Ihre Vorteile

Icon von einer Zertifikatsrolle mit Schleife
VR-Lehrgang mit Universitäts-Zertifikat

Mit der schweizweit ersten Weiterbildung für VR mit universitärem Zertifikat setzte Rochester-Bern im Jahr 2016 neue Standards. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden sowohl ein CAS Verwaltungsrat der Universität Bern als auch das Zertifikat Certified Board Member von Rochester-Bern. Hunderte von VR tragen bereits diesen Titel.

Icon of a Monitor with a Mortarboard – Application-Oriented
Praxisnah und anwendungsorientiert
Drei Elemente prägen den Unterricht: Dozierende aus dem Netzwerk von Rochester-Bern vermitteln theoretische Grundlagen und Praxis-Sessionen. Erfahrene Persönlichkeiten regen zu Austausch und Reflektion an. Praxisnahe Wissenstransferaufgaben stellen zudem sicher, dass Sie Ihr neues Wissen direkt an Ihrem eigenen Fall anwenden können.
Icon of a Focus – SME
Fokus spezifisch auf schweizerische KMU
Die Schweiz ist das Land der kleinen und mittelgrossen Unternehmen, sie bilden das Rückgrat der Wirtschaft. Der Lehrgang fokussiert spezifisch auf die Bedürfnisse und Herausforderungen von VR in KMU. Neben den typischen Aufgaben von VR werden übergreifende Themen wie Nachfolge, digitale Transformation oder Nachhaltigkeit immer wieder aufgenommen.
Icon of Hands Holding a Diamond – Advisory Board
Hochkarätiger Beirat erfahrener VR
Ein Beirat aus versierten Unternehmerpersönlichkeiten verschiedener Branchen trägt zur Definition des Fokus sowie zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Studiengangs bei. Die sorgfältige Auswahl der einzelnen Beiratsmitglieder garantiert branchenübergreifendes Praxis-Knowhow und verankert das Programm in der Schweizer Unternehmenslandschaft.

Kursinhalte

Das Studium gliedert sich in fünf Module, die zentrale VR-Themen adressieren. Zusätzlich können Sie ein Spezialisierungsmodul für Stiftungsrätinnen und -räte besuchen.
Modul 1 Governance des modernen Verwaltungsrats

Das Modul behandelt die gesetzlichen und unternehmerischen Rechte und Pflichten von VR sowie die wesentlichen Steuerungsgrössen für eine erfolgreiche VR-Tätigkeit.

Lernziele (Auswahl)

  • Elemente einer guten «Corporate Governance» beherrschen
  • Steuerungsgremien (VR, GL) kompetent zusammensetzen
  • Zeitgemässes Risikomanagement implementieren und managen
Modul 2 Strategische Führung im Verwaltungsrat

Das Modul vermittelt, wie der VR die strategische Ausrichtung so definiert, dass alle am gleichen Strick ziehen und das Unternehmen agil bleibt.

Lernziele (Auswahl)

  • Elemente und Methoden der Strategieentwicklung kennen
  • Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sichern
  • Eigentümerstrategie, Vision und Mission in messbare, gelebte Prinzipien umsetzen
Modul 3 Finanzielle Führung im Verwaltungsrat

Das Modul adressiert die zentralen Elemente für eine erfolgreiche finanzielle Steuerung des Unternehmens durch den VR.

Lernziele (Auswahl)

  • Nutzen einer systematischen Finanzanalyse verstehen
  • Instrumente im Finanzcockpit von VR, Grundlagen der Finanzplanung und steuerliche Effekte kennen
  • Investitionsvorhaben und Finanzierungsmethoden beurteilen
Modul 4 Personelle Führung im Verwaltungsrat

Das Modul thematisiert, wie der VR personalstrategische Aspekte des Unternehmens steuern kann, um nachhaltigen Erfolg in einem agilen Umfeld sicherzustellen.

Lernziele (Auswahl)

  • Funktionierende Geschäftsleitungen und Verwaltungsrät/-innen einsetzen
  • Sinnvolle Kompetenzen-Portfolios, Kompensationsmodelle und Nachfolgeplanungen etablieren
  • Fachkräfte und junge Generationen gewinnen, entwickeln und halten
Modul 5 Führung des Verwaltungsrats in Digitalisierung und Innovation

Das Modul geht auf die Rolle des VR bei Innovation, digitaler Transformation und Change ein, welche die künftige Entwicklung des Unternehmens massgeblich beeinflussen.

Lernziele (Auswahl)

  • Innovationsquellen, -methoden und -prozesse kennen
  • Verantwortung des VR in der digitalen Transformation verstehen
  • Veränderungsfähigkeit des Unternehmens beeinflussen
Seminar Stiftungsrat Optional

Optional können Sie ein dreitägiges Zusatzmodul besuchen, welches Sie auf die besonderen Herausforderungen der Tätigkeit im Stiftungsrat vorbereitet.

Die Schweiz beherbergt eine vielfältige Stiftungslandschaft. Die Anforderungen an Stiftungsräte steigen stetig, das Bedürfnis nach Professionalisierung des obersten Organs steigt. Im Seminar erarbeiten Sie das Rüstzeug für kompetentes Handeln im Stiftungsrat. VR-Teilnehmende, die den Kurs besuchen, erhalten ein erweitertes Zertifikat von Rochester-Bern.

Das Seminar Stiftungsrat vermittelt das theoretische und praktische Rüstzeug für professionelles Handeln in einem herausfordernden Umfeld.

Lernziele (Auswahl)

– Best Practices der Stiftungs-Governance kennen

– Grundlagen der Stiftungsgründung und rechtlichen Rahmen überschauen

– Effektives Fundraising betreiben, Wirkung der Stiftungsmittel analysieren

Details zum Programm

Ziele & Nutzen

Mit dem CAS Verwaltungsrat professionalisieren Sie Ihre Verwaltungsratstätigkeit. Sie profitieren von einem branchenübergreifenden Austausch und vertiefen ihr praktisches und theoretisches Know-how.  

Diese universitäre Weiterbildung legt ihren Fokus auf die Schweizer KMU-Landschaft und stellt einen Wissenstransfer für einen nachhaltigen Erfolg sicher.  

Module, Daten & Dozierende
Kick-Off Veranstaltung
21.08.2024
Programmteam Rochester-Bern
Governance des modernen Verwaltungsrats
22.08. – 24.08.2024
Claudio Loderer
Professor Claudio Loderer
Universität Bern, Schweiz
Strategische Führung
17.10. – 19.10.2024
Thomas Keil
Professor Thomas Keil
Universität Zürich
Finanzielle Führung
05.12. – 07.12.2024
Urs Wälchli
Professor Urs Wälchli
Simon Business School, Universität Rochester, USA
Personelle und Organisatorische Führung
16.01. – 18.01.2025
Tatjana Zbinden | Dr. Andreas Wenger
Führung in Innovation und Digitalisierung
20.03. – 22.03.2025
Marc Gruber
Professor Marc Gruber
École polytechnique de Lausanne (EPFL), Schweiz

Der Kurs mit Start im März ist ausgebucht. Es wird eine Warteliste geführt. Programmänderungen und Umstellungen bleiben vorbehalten.

Angewandte Transferaufgaben

Die Leistungsnachweise sind ein wichtiger Teil des praktischen Lernens im Programm. Im Anschluss an jedes Modul lösen Sie selbstständig eine praxisrelevante Wissenstransferaufgabe, in der Sie das erworbene Wissen auf Ihre Tätigkeit im Verwaltungs- oder Stiftungsrat übertragen. Somit profitiert das Unternehmen direkt von Ihrer Teilnahme am Lehrgang.

Zielgruppe/Aufnahmekriterien

Der Studiengang richtet sich an aktive Mitglieder von Verwaltungs- und Stiftungsräten. Einzelne Interessierte ohne Mandat können sich sur dossier bewerben.

Der Lehrgang richtet sich an:

  • Verwaltungsrät/-innen, die aktuell über ein Mandat verfügen oder in der näheren Vergangenheit verfügt haben.
  • Stiftungsrät/-innen von rechtsfähigen Stiftungen, die ein Mandat haben oder in der näheren Vergangenheit hatten.
  • Sur dossier Kandidatinnen und Kandidaten: Angehende Verwaltungsrät/-innen mit passendem Hintergrund (Geschäftsleitungsmitglied einer Organisation mit mind. 10 Mitarbeitenden, Nähe zum Verwaltungsrat des Unternehmens) und einem Empfehlungsschreiben einer VR-Präsidentin oder eines VR-Präsidenten. Entscheidungen über sur dossier Aufnahmen werden jeweils nach den Aufnahmegesprächen gefällt.

Eine diverse Zusammensetzung der CAS-Klasse ist uns wichtig. Deshalb legen wir einen starken Fokus auf das persönliche Aufnahmegespräch, welches nach Einreichung der Bewerbungsunterlagen folgt. Ausführungen zum beruflichen Werdegang, Ambitionen, den (geplanten) Tätigkeiten im Verwaltungsrat und Ihrer Motivation für diese Weiterbildung, helfen uns, die Teilnehmenden für den Studiengang optimal auszuwählen.

Kosten

Die Kosten für die fünf Module des CAS in General Management für VR belaufen sich auf CHF 14 800. Die Kosten für das Seminar für Stiftungsrat betragen zusätzlich CHF 3 500.

In den Programmkosten sind folgende Leistungen inbegriffen: Programmteilnahme, elektronisches Unterrichtsmaterial, Mittagessen an Kurstagen, ein Abendessen pro Modul, Pausenverpflegung, Prüfungsgebühren sowie die Abschlussfeier. Für allfällige Übernachtungsspesen kommen die Teilnehmenden selbst auf.

Die Kursunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt, die Teilnehmenden nutzen ihren privaten Laptop (oder ihr Tablet) im Unterricht.

Ermässigungen

Mitglieder unserer Partner können von Ermässigungen profitieren. Eine Auflistung der Partnerorganisationen finden Sie hier.

DAS/MAS Upgrade

Es besteht die Möglichkeit diesen Studiengang modular mit weiteren Programmen von Rochester-Bern zu kombinieren. Auf diese Weise kann mit einem weiteren CAS-Studiengang und Einzelmodulen (sowie einer Abschlussarbeit) ein «DAS (Diploma of Advanced Studies) in General Management» erworben werden oder mit zwei weiteren CAS-Studiengängen und Einzelmodulen (sowie einer Abschlussarbeit) ein «MAS (Master of Advanced Studies) in General Management».

Leitung

Akademische Leitung
Prof. Dr. Claudio Loderer, Delegierter des Stiftungsrats Foundation W.E. Simon in der Schweiz

Mitgründerin, Mitgründer und Beratung
Franziska Hügli, lic.rer.pol. Unternehmerin und KMU-Verwaltungsrätin
Prof. Dr. Urs Wälchli, Dozent, Unternehmer, Verwaltungsrat, Experte für Entrepreneurial Finance

Gesamtverantwortung
Prof. Dr. Petra Joerg, CEO, Rochester-Bern Executive Programs

Beirat

Ein Beirat aus Unternehmerpersönlichkeiten trägt zur Definition des Fokus und zur Qualitätssicherung bei und verankert das Programm in der Unternehmenslandschaft.

  • Olivier Chuard, VR-Präsident Livesystem Holding AG
  • Axel Förster, VR-Präsident und CEO Rychiger AG
  • Urs Nussbaum, Delegierter des Verwaltungsrats der R. Nussbaum AG
  • Gabriela Maria Payer, Mehrfache Verwaltungsrätin und Unternehmerin
  • Alexander Schärer, VR-Präsident USM U. Schärer Söhne AG
  • Pia Tischhauser, Senior Partner & Managing Director Boston Consulting Group
  • Christian Wasserfallen, VR-Präsident Walo Bertschinger AG Bern, VR Tschudin AG
  • Vorsitzender: Dr. Claudio Loderer
Anmeldung
Icon of an Application Form with a pencil next to it
1. Schritt
Online-Anmeldung

Laden Sie das Bewerbungspaket herunter und füllen Sie dieses elektronisch aus. Falls eine Unterschrift benötigt wird, bitten wir Sie, das Dokument auszudrucken und anschliessend einzuscannen. Anschliessend können Sie die ausgefüllten Dokumente im Bewerbungsportal hochladen. Für die vollständige Bewerbung werden folgende Dokumente benötigt. Zusätzlich müssen alle Bestimmungen gelesen und akzeptiert werden.

  • Ausweiskopie
  • Aktueller Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Mandatsnachweis oder Empfehlungsschreiben
  • Kopie des höchsten Abschlussdiploms
  • Portraitfoto
  • Zusätzliche Informationen (siehe Bewerbungspaket)

Nach vollständigem Hochladen Ihrer Bewerbung werden wir Sie mit Terminvorschlägen für ein Aufnahmegespräch kontaktieren.

Icon of two Speech Bubbles – Initial Meeting
2. Schritt
Persönliches Anmeldegespräch

In einem persönlichen Gespräch wird überprüft, ob Ihre Qualifikationen und Ihre spezifischen Bedürfnisse mit dem Programmangebot übereinstimmen.

Icon of an Application Form with a Check Mark – Admission Decision
3. Schritt
Aufnahmeentscheid

Der Aufnahmeentscheid erfolgt nach dem Aufnahmegespräch.

Klassenstatistik

In unseren Kursen versuchen wir, eine Vielfalt von Profilen zu kombinieren, um Ihnen eine möglichst nützliche Unterrichtserfahrung und ein berufliches Netzwerk zu bieten. Hier finden Sie die Statistik einer typischen Klasse.

KMU-Fokus

Branche

Gender
(weibliche Studierende)
Durchschn. Alter
29% 51

Nächste Infosessions

Stimmen der Teilnehmenden

Portrait von Silvio Bertini, Alumnus CAS Verwaltungsrat
Silvio Bertini
CFO Raiffeisen Schweiz, VRP Raiffeisenbank Weissenstein / VRP AHV und IV des Kantons Solothurn / VRP Ärztezentrum Bettlach AG

«Das CAS war für mich eine wertvolle Weiterbildung, um in meinen VR-Mandaten à jour zu sein. Als aktiver VR in unterschiedlichen Bereichen nehme ich meine Verantwortungen jederzeit sehr ernst. In den Modulen wurden Theorie und Praxis, unter Einbezug der Teilnehmenden, mit praktischem Knowhow kombiniert; es entstanden wertvolle Tipps für meine Arbeit als VR.»

Portrait Picture of Iris Augsburger, Alumna CAS Board of Directors
Iris Augsburger
Inhaberin und VR-Präsidentin H2O Wasser erleben AG

«Mir persönlich hat der Lehrgang viel Sicherheit gegeben. Mein Fachwissen ist breiter geworden und mein Netzwerk hat sich vergrössert. So fand ich unter anderem den idealen Verwaltungsrat für meine eigene Firma unter den Studienkollegen.»

Portrait Picture of Sarah Schläppi, Alumna CAS Board of Directors
Sarah Schläppi
Rechtsanwältin und Geschäftsführerin, Bracher & Partner, Mehrfachverwaltungsrätin

«Was vom CAS Verwaltungsrat bleibt, sind nicht nur die Theorie und die guten Inputs aus der Praxis, sondern vor allem das Netzwerk und der Austausch in der Klasse. Dies ist besonders wertvoll, weil die Klasse sehr gut durchmischt war, bezüglich Geschlecht, Alter, Fachwissen, Ausbildung etc. Angeregte Diskussionen und langfristige Verbindungen sind damit garantiert.»

Portrait Picture of Peter Schmid, Alumnus CAS Board of Directors
Peter Schmid
Verwaltungsratspräsident DR. MEYER Immobilien AG

«Der interaktive Austausch zwischen Dozierenden und Kursteilnehmenden sowie der anhaltende Kontakt nach Abschluss des CAS, sind sehr wertvoll. Die gute Klassenzusammensetzung entfachte spürbar Energie für die Themen des Verwaltungsrates und Herausforderungen unserer Zeit. Was letztlich zählt, ist die gewonnene Sicherheit, ein Netzwerk und viele Learnings aus den praxisbezogenen Arbeiten.»

Dave Mürner
Dave Mürner
Co-Founder und VRP der NORDFABRIK AG
www.nordfabrik.ch

Die Ausbildung bietet mir eine geballte Ladung an neuem Wissen, das ich sehr treffend auf meine Arbeit als Verwaltungsrat anwenden kann. Ein konkretes Beispiel, bei dem ich das Gelernte bereits anwenden konnte, war beim strategischen Aufbau eines Business Models in einem neuen Unternehmen.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen zum Programm? Unser Team beantwortet sie gerne.

Was möchten Sie als nächstes entdecken?